billig-banner24.de wird zum zweiten Mal Partner und Sponsor des Blauen Ball Hamburg

Hamburg,

Nach der erfolgreichen und tollen Zusammenarbeit 2010 wird billig-banner24.de auch 2011 Partner und Sponsor des Blauen Ball in Hamburg am 02.04.2011!

Knud Hagedorn, Geschäftsführer billig-banner24.de: „Wir freuen uns weiterhin den Blauen Ball zu unterstützen und sind stolz im zweiten Jahr Partner dieser tollen Veranstaltung sein zu dürfen. Neben dem Blauen Ball unterstützen wir nach wie vor auch die Michael Stich Stiftung. Wir halten es für wichtig uns als Hamburger Unternehmen regional zu engagieren. Insbesondere das Engagement zu Gunsten der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. halte ich persönlich für eine sehr gute Sache. Ich hoffe, dass wir im diesem Jahr die Erlöse aus 2010 steigern können. An dieser Stelle möchte ich mich bei den Initiatoren des Blauen Ball bedanken, die sich wiederholt für billig-banner24.de als Digital-Druckpartner entschieden haben.“

Der Blaue Ball

Der Blaue Ball hat mittlerweile eine 14-jährige Tradition im Hotel Atlantic, und ist aus dem Hamburger Ballkalender nicht mehr wegzudenken. Nicht nur die Tombola zu Gunsten der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V., mit einen brillanten Verhältnis zwischen Gewinnen und Nieten ist Anreiz diesen Ball zu besuchen, sondern auch das vielfältige Programm. Ob Klassik, Oldies, Pop, Tanzmusik oder Musicals, alles wurde in den 7 Sälen geboten. Hierzu trugen viele namenhafte Künstler bei. Unter der Rubrik Historie haben wir alle Akteure der letzten Jahre im Bild festgehalten

Als Schirmherrin/en dürfen wir die Bürgermeisterin Krista Sager, Boxweltmeisterin Regina Halmich, Innensenator Ronald B. Chill, Moderatorinnen Eva Herman und Bettina Tietjen, Maja Synke Prinzessin von Hohenzollern, Gesundheitssenator Jörg Dräger, Sylvie und Rafael van der Vaart, das Kuratorium der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V, Generalmusikdirektorin der Hamburgischen Staatsoper Simone Young, Mirja und Sky du Mont begrüßen. In diesem Jahr freuen wir uns über den ersten Bürgermeister Christoph Alhaus.

Durch das Programm der letzten Jahre führten z.B Heidrun von Goessel, Friedhelm Mönter, Julia Westlake und Carlo von Tiedemann, Rüdiger Wolff, Thorsten Laussch, Alexander Mazza, Uwe Hüber, Madelaine Wehle und Ludger Abeln, Susanne Hoppe, Jens Riewa, Nova Meierhenrich, Marc Bator und in diesem Jahr wird Alexander Bommes moderieren.

Oft wurden wir nach der Herkunft des Namens gefragt, und die Antwort ist ziemlich einfach:
Der Name Blauer Ball bedeutet nicht, dass sie in blauer Garderobe kommen müssen. Manchmal ist die Namensfindung unkomplizierter als man denkt. Die Stiftung zu deren Gunsten der erste Blaue Ball veranstaltet wurde, hatte ein Logo in der Farbe Blau. Der erste Hauptsponsor war farblich auch in seinem medialen Auftritt blau angelegt. Der erste Saal den sie bei der Veranstaltung betreten heißt Blauer Saal. Somit hatten wir einen Namen, den man sich heute leicht merken kann. “BLAUEN BALL“.

Daten, Fakten, Zahlen

  • 14ter Ball
  • Erlöse über EUR 750.000
  • Gäste jedes Jahr 850
  • Sponsoren über 100
  • Ehrenamtliche Helfer 35
  • Jährlicher Termin, der erste Sonnabend im April, es sei denn, es ist Ostern.

Wie alles begann

Wie aus einer Idee ein Top Event wurde:
Mit Geldspenden statt Blumen und Geschenken für unsere Silberhochzeit im Jahre 1996 haben wir uns gewünscht, kranken Kindern zu helfen. 1998 entstand daraus der erste Blaue Ball zugunsten Kindern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Dadurch wurde unser Leben positiv verändert. Der Blaue Ball hat uns allen eine Aufgabe geschaffen, die uns glücklich macht, Freude schenkt und sehr viel bewegt hat.

In den mittlerweile 14 Jahren haben wir viele Menschen kennengelernt, Freundschaften geschlossen und Unterstützung erfahren. Mit dem UKE und der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. haben wir Menschen gefunden, denen wir hundertprozentig vertrauen und die ihre Aufgaben sehr sorgfältig erledigen. Dadurch, dass sie viele ehrenamtliche Mitarbeiter haben, arbeiten sie mit einem Verwaltungsaufwand von unter nur 10%.

Der Ball ist in den letzten 14 Jahren stetig gewachsen. Dies war nur möglich durch die Unterstützung von Presse, Funk und Fernsehen, über 100 Sponsoren, 35 Helfern und jährlich 850 Gästen. Gemeinsam haben wir einen Erlös in Höhe von über EUR 750.000,00 erreicht. Davon konnten wir medizinische Geräte und den Sternenhimmel kaufen, die Renovierung der Station und die Musik- und Maltherapie unterstützen. 2006 haben wir die Patenschaft für ein Labor im neuen Forschungszentrum übernommen – der jährliche Etat liegt bei EUR 50.000,00.

Für den Blauen Ball wünschen wir uns, dass wir noch lange die Kraft haben, den Ball zu organisieren. Wir wünschen uns aber auch, dass Sie alle uns weiter helfen, denn ohne Ihre Unterstützung würde es keinen Blauen Ball geben.

Kontakt, Karten und weitere Informationen:

www.blauerball.de

Ansprechpartner

Günter Ehnert
Katharinenstraße 30
20457 Hamburg

Tel +49 (40) 37 28 17
Fax +49 (40) 36 63 58
bbvehnert@aol.com

Spendenkonto

Commerzbank Hamburg
Guenther Ehnert
Kto: 636 6488
BLZ: 200 400 00

Kartenbestellung

Commerzbank Hamburg
Guenther Ehnert
Kto: 636 455 800
BLZ: 200 400 00