Horner Weihnachtsbaum – alle Genehmigungen liegen vor, es geht los!

Hamburg,

Und los: Ab dem 05.12.2011 um 17:00 Uhr können sich rund 130.000 Autofahrer täglich bis zum 03.01.2012 an dem beleuchteten Tannenbaum auf dem Horner Kreisel erfreuen – und 40 krebskranke Kinder können ihre Ferien in Kroatien verbringen.

Knud Hagedorn, billig-banner24: „Es ist soweit, das Projekt „Horner Weihnachtsbaum – eine Initiative zu Gunsten der Projekte des Blauen Balles“ kann starten. Seit gestern liegen uns alle relevanten Genehmigungen vor. Gemeinsam mit Günter Ehnert vom Blauen Ball haben wir erstmalig ein Projekt ins Leben gerufen, dass wirklich einzigartig und neu ist.

Der Blaue Ball und billig-banner24 bringen den Horner Kreisel zum Leuchten und das zum ersten Mal seit Bestehen des Horner Kreisel. Wir sind unglaublich glücklich und zufrieden alle Hürden genommen zu haben. Ohne die tolle Unterstützung von unseren Partnern und Förderern wäre dies niemals möglich gewesen. Der Hintergrund, vor dem wir uns für dieses umfangreiche Engagement entschieden haben, spricht für sich. Es geht um Projekte des Blauen Balles und deren Finanzierung. Abgesehen davon wird der Tannenbaum in der Mitte des Horner Kreisels mit seinen 8.000 Glühbirnen täglich um die 130.000 Autofahrer erfreuen. Besser kann eine Stadt seine Besucher, Bewohner und Pendler nicht begrüßen.

Ich freue mich riesig, hoffe auf reichliche Unterstützung durch die Medien und die Bevölkerung und bin mir sicher, dass jede Glühbirne einen Paten finden wird.“

Weitere Informationen zum Thema und zum Spendenaufruf finden Sie auf der Seite www.horner-weihnachtsbaum.de