Vorbereitungen Kreislauf-Pavillon zur 3. Hamburger Klimawoche

Hamburg,

Der Kreislauf-Pavillon auf dem Hamburger Rathausmarkt ist eine Weltpremiere und wurde von dem Schwarzwälder Architekturbüro Partner und Partner konzipiert. Der Pavillon ist ein komplett recycelfähiges Bauwerk nach dem „Cradle to Cradle“-Prinzip seines Hamburger Erfinders Prof. Dr. Michael Braungart.

In Zusammenarbeit mit Hamburger Förstereien und der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation entsteht aus Baumkronen eine komplett nachhaltige Gebäudeinstallation mit einer Grundfläche von etwa 75 Quadratmetern. Der Kreislauf-Pavillon wird mit moderner LED-Technologie beleuchtet und ist europaweit ein Highlight im Internationalen Jahr der Wälder.

Vom 23. bis 25. September kann der nachhaltige Pavillon mit einer Ausstellung des Hamburger KlimaCampus und der Deutschen Klimastiftung besichtigt werden. Unter der Woche dient der Pavillon als Foyer für das Bildungsprogramm. Außerhalb des Kreislauf-Pavillons werden außerdem Exponate aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien in Zusammenarbeit mit dem Cluster Erneuerbare Energien auf dem Rathausmarkt in Hamburg zu sehen sein.

Weitere Informationen und eine Beschreibung zum Kreislauf-Pavillon finden Sie hier.

Knud Hagedorn, billig-banner24: „Die Vorbereitungen für die 3.Hamburger Klimawochen laufen auf Hochtouren. Schon jetzt wird der, sich noch im Aufbau befindliche Kreislauf-Pavillon bestaunt. Die meisten Passanten bleiben stehen und fragen sich was das sein soll, dass Feedback und die Interaktion sind schon jetzt als großartig zu bezeichnen. Ich bin mir sicher, dass die Initiatoren der 3.Hamburger Klima Woche mit dem Kreislauf-Pavillon ins Schwarze getroffen haben, ein Foyer – dass seines Gleich sucht.

An dieser Stelle möchte ich herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die die 3.Hamburger Klima Woche unterstützen und Projekte wie den Kreislauf-Pavillon überhaupt erst möglich machen. Ein großes Lob und den aller höchsten Respekt möchte ich den vielen Helfern und dem Aldebaran-Team rund um Frank Schweikert aussprechen, es ist unglaublich was das Team in den letzten Stunden, Tagen, Wochen und Monaten auf die Beine gestellt hat. Das Feedback in der regionalen, nationalen und internationalen Presse wird Hamburg helfen sich weiter als Metropole mit Weitblick zu repräsentieren. Ich wünsche allen, Akteuren, Sponsoren, Helfern und vor allem den Besuchern eine interessante Woche, bei hoffentlich schönem Wetter.“

Erste Bilder vom Rathausmarkt sehen Sie hier: